Sonntag, 28. September 2014

Beauty-Blogger haben doch einen an der Waffel (alias Kiko 493)

... damit meine ich explizit erstmal mich, gehe aber davon aus (hoffe inständig!) dass es noch mehr von der Sorte gibt.

Folgendes Szenario: In Stuttgart eröffnet (eeeeeendlich) ein Kiko, KiSa schnappt sich Kollegin und rennt hin. (erst einen, nachdem dieser voll war, einen zweiten) Laaaangen Klebestreifen geschnappt, auf den Unterarm geklebt und wild Nagellacke geswatcht (an klebestreifenfreien Stellen auch noch Lidschatten, Lippenstifte & Co.).


 Mit der Kollegin übereingekommen: Der rote ist geil (rechter Streifen, 3. von oben)! Ich schnapp mir ein Fläschchen davon, schaue auf die Nummer und denke "Moooooooooment, die kommt mir bekannt vor" (bei mir, die quasi kein Zahlengedächtnis besitzt! Ich frage meine Mutter jedes Jahr nach dem Geburtstag meiner Oma). Was macht versierte Beautybloggerin da? Richtig, Handy rausholen, auf dem eigenen Blog nach Hauls suchen und Tadaaaaa! Ich habe ihn mir tatsächlich in Berlin schon gekauft! Seitdem wartet er sehnsüchtig in meinem noch-nicht-lackiert-Regal darauf, endllich zum Zuge zu kommen.

Also habe ich ihn heute endlich genommen und lackiert, er ist tatsächlich wunderschön!



Sagt mir bitte, dass irgendjemandem da draußen auch schonmal so etwas Seltsames passiert ist!

Man sieht sich :)

Kommentare:

  1. Du bist ja süß :D
    Mir ist das nur mal mit Gewürzen passiert.
    Der Mann meinte wir hätten noch Rosmarin zu Hause, neulich erst gekauft und ich behauptete steif und fest, dass dem nicht so sei. Er gab nach und ... hatte trotzdem Recht... Ich hab die Dose dann einfach heimlich gaaaanz hinten im Schrank verschwinden lassen :D

    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Nein, es ist mir tatsächlich noch nie passiert, dass ich den gleichen Nagellack doppelt gekauft hab, auch nicht fast. :)

    AntwortenLöschen