Donnerstag, 25. September 2014

Barcelona Haul (und ein negatives Einkaufserlebnis)

Hallo zusammen,

Ich habe ein paar Tage in Barcelona verbracht und konnte dort natürlich auch das Shoppen nicht lassen, hauptsächlich Dinge, an die ich in Deutschland nicht so leicht komme oder sie zumindest nicht in echt anschauen kann.


Angefangen habe ich bei Sephora, wo ich relativ viel Zeit verbracht, aber nicht viel eingekauft habe.


Letzendlich habe ich einen Lidschatten von Sephora, 07 Picnic in the Park, für ganze 11,90 € (aber ein schönes Mittelgrün habe ich hier immer noch nicht gefunden) und aus der Grabbelkiste noch einen Topper von Nails Inc., Diamond arcade, für 6 € gekauft.


Aus dem Supermarkt, Mercadona, habe ich einen Konfettitopper von Rimmel, den POP ART! Top Coat, dieser hat 3 € gekostet.


Und das nervigste Einkaufserlebnis des ganzen Urlaubs war bei Flormar.
- Achtung, Meckerroman -
Ich gehe rein, natürlich geradewegs auf die Nagellacke zu, quatscht mich auch gleich eine Verkäuferin an, dass es auf bestimmte Artikel (zeigt mir die Aktionsfläche) eine 3-für-2-Aktion gibt. Dankeschön, natürlich bin ich dann zuerst da hin, hab dann auch nach und nach drei Lacke gefunden (kaum hatte ich den ersten in der Hand, kam die Verkäuferin schon wieder mit nem Körbchen angerannt, zwischenzeitlich wollte sie nich auch noch mit Parfum einsprühen) und habe dann noch 2 "normale" Lacke eingepackt. Auf dem Weg zur Kasse schwänzelt die Verkäuferin schon wieder um mich herum und meint, wenn ich für 20 € einkaufe, bekomme ich einen Basecoat gratis. Zwischenzeitlich an der Kasse angekommen, gebe ich ihr zu verstehen, dass ich sie verstanden habe, keinen Basecoat brauche und mir die Lacke reichen, kassiert die zweite Verkäuferin ab (die direkt daneben stand und somit jedes Wort mitangehört hat), sagt mir dann nochmal, dass ich einen Basecoat gratis bekomme, wenn ich für 20 € einkaufe, ich lehne wieder dankend ab. daraufhin reden sie beide auf mich ein, dass ich ja schon bei 18,nochwas € bin und sie eine Nagelfeile für 1,95 € haben. Also stimme ich irgendwann wutschnaubend zu, da mir die zwei echt auf den Senkel gingen (eigentlich hätte ich die Lacke liegenlassen und abdampfen sollen)(die eine Verkäuferin meinte dann auch noch, mir groß und breit erklären zu müssen, wie man einen Basecoat benutzt. Wie wahrscheinlich ist es, das dies die ersten 5 Lacke sind, die ich in meinem Leben gekauft habe?), und im Hotel musste ich feststellen, dass ich nichtmal wie angegeben einen Lack gratis bekommen habe! Zum Glück komme ich so schnell nicht mehr in die Verlegenheit, im Maremagnum einzukaufen :)
- Meckerroman Ende -
Aber jetzt zu den Lacken:
Den N011 habe ich eigentlich nur mitgenommen weil Neon drauf steht, der Inhalt aber so 0,0 nach Neon aussieht, und ich bin einfach gespannt, ob der durch irgendeine wundersame Formulierung auf dem Nagel Neon wird. Mit matt kriegt man mich ja fast immer, die Auswahl an matten Lacken war auch gar nicht so klein, ich habe mich für den dunkelblauen M12 Dry Ocean entschieden. Bei Satin Matte ist es das Gleiche, und dann auch noch gelb?!? Natürlich konnte ich nicht am GS11 Canary vorbeigehen :) Dann noch ein blau schimmernder Crackling Topcoat (G01) und der Icy Top Coat in IT05. Der Graffiti Top Coat hat 4,50 €, alle anderen 3,50 € gekostet.


oben: 15, 607; unten: 407, 46

Am letzten Tag war ich dann zum ersten Mal in meinem Leben bei Inglot (ist in Deutschland ja eher schwierig, wenn man nicht unbedingt in der Nähe von Düsseldorf wohnt) und habe mir eine Viererpalette zusammengestellt. Die Verkäuferin hier war das genaue Gegenteil von denen im Flormar, sie war einfach wunderbar, hat sich nicht aufgedrängt, aber angeboten und ist voll auf mich eingegangen (auch wenn du das weder lesen noch verstehen wirst, danke Kristina!).
Ein Farbschema ist zu erkennen, obwohl das eigentlich gar nicht so geplant war, aber ich stehe einfach auf rötliche Lidschatten :) jeder Lidschatten hat 7 € gekostet, die Palette 8 €.


Dann wurde ich im Einkaufszentrum  noch von einer Dame mit Nagelfolien von Incoco angesprochen, die aus Nagellack bestehen, was es sonst angeblich von niemand anderem gibt, sie wollte mir auch nicht glauben, dass es sowas in Deutschland von Misslyn gibt. Ich habe dann trotzdem eine Packung mitgenommen, weil die so gut zu meinen Haaren passen :) 15 € habe ich für das gute Stück bezahlt, reicht für 2 Anwendungen, die angeblich 2 Wochen halten sollen. Außerdem hat sie mir dann noch jede Menge Samples einpackt, die man ganz gut für einen Akzentnagel benutzen kann.

Ich habe dann auch noch Erdbeerkaugummis und ein Abtropfgitter gekauft, aber das hielt ich nicht für nötig, euch zu zeigen.

Man sieht sich!

Kommentare:

  1. Dein flormar Szenario lässt es mir kalt den Rücken runterlaufen. Ich wäre glaube ich schon bei der zweiten Dame gegangen. ^^ Sowas kann ich echt nicht ab. Ich hoffe in jeder Parfümerie, dass da keine anfängt mich zu verfolgen.
    Ich bin gespannt auf deine incoco Folien! 2 Wochen sind ein starkes Versprechen. Würde mich echt interessieren ob die halten.

    liebe Grüße~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch nicht, und in Deutschland habe ich das so extrem auch noch nicht erlebt. Wahrscheilich war ich aufgrund von Urlaub einfach entspannter :)
      Die Dame im Einkaufszentrum hat mir schon ein Sample angebracht, also werde ich zumindest zur Haltbarkeit schon bald etwas sagen können :)

      Löschen