Dienstag, 19. August 2014

2. Gradient-Versuch + Tutorial und fast skittled Manicure

Hallo zusammen,

bei meinem ersten Gradient hatte ich ja schon angekündigt, dass ich das sicher wieder machen werde, aber irgendwie kam dann immer etwas anderes dazwischen... gestern war es aber endlich so weit, ich hatte Lust auf was pastelliges (KiSa und pastellig - das geht?!?) und habe mir drei der Satin Supreme Lacke von P2 (Achtung, schnell zuschlagen, gehen aus den Sortiment!) geschnappt.


Und, clever wie ich bin, habe ich sogar daran gedacht, die Kamera aufzustellen und die Zwischenschritte zu dokumentieren :)


Ihr braucht:
  • weißen Nagellack (hier Blanc von Essie)
  • 2 - 4 Farblacke eurer Wahl (Hier: P2 Satin supreme 010 creamy tea, 040 stay polite und 080 lofty style) 
  • Lippenpflegestift (klingt komisch, aber ich werde noch erklären, wofür)
  • Makeup-Schwämmchen
  • Nagellackentferner, Wattestäbchen, Nagellackentfernerstift

Und los geht's:


Zuerst die Nägel weiß lackieren (sollte einigermaßen gleichmäßig sein, aber wie ihr oben seht, muss es nicht 100% perfekt sein, kommt ja noch Farbe drüber).


Wenn der Lack trocken ist, die Nagelhaut mit dem Lippenpflegestift einschmieren, damit geht der Nagellack nachher viel einfacher wieder ab.


Dann auf das Schwämmchen die Lacke in der gewünschten Reihenfolge (in größerer Menge, das Schwämmchen saugt einiges auf) auftragen. Dann damit wie wild auf dem Nagel hin und her tupfen, je nach Deckkraft der Lacke braucht man mehrere Schichten, ich habe hier drei auf dem Nagel. Bei anderen Lacken würde ich noch einen Topcoat darübergeben, dadurch wird der Verlauf gleichmäßiger, aber ich mag das Finish dieser Lacke zu sehr, also habe ich diesen Schritt weggelassen. Danach nur noch die Ränder säubern, und fertig!


Aber warum Versuch? Als ich dann mit dem Zeigefinger weitermachen wollte, habe ich nur farblosen Schimmer auf den Nagel bekommen, egal wie viel Lack ich aufs Schwämmchen gegeben habe und auch noch nach drei Schichten. Also habe ich die anderen Nägel einfach einfarbig abwechselnd mit den drei Lacken lackiert, sieht auch ganz gut aus.


Habt ihr euch auch schonmal an einem Gradient probiert? Wie gefallen euch die Satin Supreme Lacke? Ich weiß, die Fotos sind nicht die besten, ich muss mir mit dem Licht etwas überlegen.

Man sieht sich :)

Kommentare:

  1. Die Farben sind toll. <3 Ich bin leider kein Nagellackkünstler und schon froh, dass ich sie mir einfarbig lackieren kann. :D Ich glaube, ich wäre auch viel zu ungeduldig. Aber es sieht toll aus! :)

    Liebe Grüße

    Dana von www.howimetmyoutfit.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Künstler bin ich ganz sicher auch nicht, mir kommen nur die ganz einfachen Sachen auf die Nägel :)
      Danke!

      Löschen
  2. Boah das ist ja ne coole Idee!! Sieht richtig gut aus!! Ich mag Pastelltöne total

    LG www.trendqueen.de
    *Ich verlose grad eine Kosmetikbox- vielleicht magst du ja mitmachen? :-)*

    AntwortenLöschen