Sonntag, 19. Juli 2015

Amsterdam: meine Tipps + Einkauf

Hallo zusammen,

gerade verbringe ich meinen letzten Abend in Amsterdam, bis ihr das lest, bin ich schon wieder in Stuttgart.

Ich war zum ersten Mal hier und kann unmöglich behaupten, alles gesehen zu haben, aber einiges hat mich beeindruckt, das wollte ich mit euch teilen. Dieser Post behandelt Einkaufsmöglichkeiten und allgemein Sehenswertes, es wird noch einer zu Essen und Trinken folgen.

Chimera Fantasy Shop
Damstraat 7


Ein Laden mit einer tollen Atmosphäre, beinahe höhlenartig gestaltet. Hier gibt es wunderschöne Petticoat-Kleider, leicht gothic angehauchte Mode, Schmuck, Feen-, Elfen- und ähnliche Figürchen und darüber ist auch noch ein Shop mit asiatischer Mode und Accessoires.

Jamin
Mehrere Filialen

Hier gibt es alles, was das Naschkatzenherz begehrt: dutzende Sorten von M&Ms, Pringles, Poptarts, Schokoriegel, Limonaden und Ben & Jerrys in der Waffel! Ich habe für meine Cousine eine Packung Poptarts mitgebracht.


Sissy Boy
Mehrere Filialen, u.a. im Einkaufszentrum Magna Plaza

In diesen Laden habe ich mich sofort verliebt, das Sortiment umfasst Klamotten, Krimskrams und besondere Lebensmittel, ähnlich wie Strauß Innovation in Deutschland, nur viiiiiiiieeeeeel edler. Ich hätte den Laden halb leer kaufen können, habe aber nur ein niedliches kleines Notizbuch gekauft, für mich als Schreibmaschinenfan :)


... im Magna Plaza gibt es auch einen Yankee Candle Shop, ich habe ein paar Tarts gekauft.....


Albert Cuyp Markt
Albert Cuypstraat, de Pijp

Ein wunderschöner, bunter Markt, auf dem man einfach alles findet: Krimskrams, Lebensmittel, Blumen, Kleidung, Accessoires, Schallplatten.... Die Liste könnte ich endlos weiterführen, ich habe mir dort eine Super-Mario-Tasche gekauft (für gerade mal 5€) :)


Und wenn ihr viel Zeit habt, lohnt sich ein Ausflug nach
Zandvoort aan Zee
Mit dem Zug ca. 30 Minuten ab Amsterdam Centraal

Meer und endlose Sandstrände, muss ich mehr sagen?


... und für mich führte natürlich auch kein Weg an Drogerien und HEMA vorbei (und für High-End-Produkte gefällt mir Ici Paris ziemlich gut, dort gibt es sogar eine Kosmetiklinie extra für Dunkelhäutige, für mich persönlich ja nicht relevant, aber vielleicht ja für irgendjemanden, der das liest)



Ich habe mir einige Nagellacke  gekauft, alle zwischen 2 und 4 Euro. Außerdem eine Art Haarlotion, der Soforteffekt gefällt mir schon ziemlich gut, allerdings nichts für Silikonboykottierer. Und auch wenn ich jetzt als Freak dastehe, die HAMMERHAIPFLASTER!!! fand ich ultracool! Ja, ich habe einen kleinen Pflasterspleen, kennt ihr die mit Raketen und Planeten von Ikea? Die hab ich natürlich auch :D Und zu guter Letzt habe ich bei HEMA noch eine kleine Packung Chiasamen (200g) mitgenommen, ich wollte die schon länger ausprobieren, hatte aber keine Lust, gleich 7€ oder so für ein Experiment auszugeben.

So, jetzt würde ich am liebsten gleich wieder zurück, habe ich irgendwas Wichtiges vergessen?

Man sieht sich :)

Kommentare:

  1. Oh ja, die schönen alten Schreibmaschinen... Da weiss ich gar net mehr wie die eingeschaltet werden *g*

    AntwortenLöschen
  2. WOW - das Kleid von Bild 1. ist ja mal der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich auch, da gab es viel zu viele von der Sorte, ich hätte den halbenLaden leerkaufen können <3

    AntwortenLöschen