Mittwoch, 24. Dezember 2014

Es verfolgt mich....

Hallo zusammen,

erinnert ihr euch noch an die Geschichte vom Dreifachstecker? Tja, selbst an Heiligabend lässt sie mich nicht in Ruhe. Ich habe vor ein paar Tagen ein Päckchen vom "Weihnachtsmann" bekommen, dessen Adresse zufälligerweise mit der eines Users bei Blog-Tags übereinstimmte. Ich bin beinahe verzweifelt, denn ich konnte mir nicht erklären, warum er mir etwas schicken sollte, geschweige denn WAS. Heute morgen war dann das Erste, was ich getan habe (noch im Bett) das Päckchen auszupacken. Zu allererst las ich natürlich den Brief, der obenauf lag. Da war mir klar, was drin sein würde, und habe mich vor lachen nicht mehr eingekriegt:


Nach der Einführung sollte eigentlich auch euch jetzt klar sein, worum es sich handelt, aber FALSCH! Es ist KEIN Dreifachstecker! Sondern:


Ein Vierfachstecker!!!! Ich bin sogar noch aufgestiegen!
(Danke SG)

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und dass ihr auch so viel Freude an euren Geschenken habt, wie ich an meinem ersten.

Man sieht sich!

Kommentare:

  1. Haha...^^ Wie cool! :D

    Frohe Weihnachten!

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
  2. Und aufpassen beim Anschliessen... so wie hier auf dem Bild isses net ganz richtig.

    http://www.internet-ende.com/blog/das-ding-mit-der-steckerleiste/

    AntwortenLöschen