Samstag, 20. Dezember 2014

Maybelline Colorshow be brilliant*

Hallo zusammen,

nachdem ich von der PR-Dame einen kleinen Tritt in den Hintern bekommen habe, habe ich zum gefühlt 23. Mal versucht, die Lacke der be brilliant-LE von Maybelline Colorshow, die ich zugeschickt bekommen habe, zu fotografieren. Und siehe da, es hat einigermaßen geklappt. Ganz zufrieden bin ich immer noch nicht, aber man kann sie erkennen :)


Ich finde ja die Schachteln toll, auch wenn sie unheimlich viel Platz wegnehmen :)

v.l.n.r.: Light it up, spark the night, purple dazzle, skyline blue

v.o.n.u.: Light it up, spark the night, purple dazzle, skyline blue

Beim ersten Versuch hatte ich sie über schwarz lackiert (wie die meisten Anderen), allerdings sahen die vier Lacke darauf alle fast gleich aus. Aber als ich sie dann über rot (Catrice - Bloody Mary to go) lackierte, habe ich tatsächlich einen Unterschied gesehen!

In allen Lacken sind genug Glitzerteilchen vorhanden, ich trage hier jeweils eine dicke Schicht, nur light it up hat eine klare Base, die von spark the night ist grau, die von purple dazzle violett und die von skyline blue blau, wer hätte das gedacht :)

Die Lacke trocknen semimatt, weswegen (und zur schnelleren Trocknung) ich einen Topcoat darübergegeben habe.


Ich weiß nicht, ob es die Lacke überhaupt noch gibt, aber grundsätzlich kann ich sie empfehlen, wenn ich auch wegen der geringen Unterschiede nicht alle vier kaufen würde.

Man sieht sich!

*PR-Sample

Keine Kommentare:

Kommentar posten