Mittwoch, 9. Juli 2014

NOTD Dark blue sky

Hallo zusammen,

Ich bin wieder zurück aus Berlin und aus dem Allgäu (wo ich ein paar Tage zur Erholung war, nur hat es leider fast nur geregnet), habe wieder gutes Internet (mein Freund würde sich schlapplachen, 6000er Leitung, aber im Vergleich zu mit Müh und Not Edge-Empfang in Berlin und im Allgäu ist das ein Traum) und kann endlich wieder bloggen.

Heute sind die nächsten zwei Lacke aus meinem Kiko-Haul dran, die 265 und der Glitzertopper 664. Beide finde ich ausgesprochen unkompliziert, der Farblack deckt in zwei Schichten und vom Topper trage ich auf den Bildern jeweils nur eine Schicht! Da in diesem so viele Glitzerpartikel sind, dass man die Untergrundfarbe kaum noch erkennt, habe ich ein paar Nägel freigelassen, damit diese auch noch zur Geltung kommt. Über dem Glitzer habe ich noch einen matten Topcoat (von BeautyUK), war so eine spontane Idee nach dem Lackieren und ich finde sie sehr gut!





Ich habe mich total in diese Kombination verliebt (vielleicht auch, weil ich der Meinung war, dass mir dunkelblauer Nagellack nicht steht, weil ich vor 10 oder noch mehr Jahren mal einen an mir ganz furchtbar fand und es seitdem nie wieder probiert habe), vor allem in den Topper, weil er so extrem unkompliziert ist.

Man sieht sich!

Keine Kommentare:

Kommentar posten