Freitag, 25. Juli 2014

XXL-Froschbox

Hallo zusammen,

Ich weiß, ich habe mich schon wieder eine ganze Weile nicht blicken lassen, bei mir herrscht einfach gerade ganz schöner Stress.

Jessica alias Frosch hat mich gefragt, ob ich nicht eine normale oder XXL-Froschbox zum Sonderpreis bestellen möchte, wenn ich einen Artikel darüber schreibe. Wie hätte ich da nein sagen können?!? Also habe ich mich für die XXL-Version entschieden, wenn schon, denn schon :) ich muss zugeben, der Normalpreis von 50 € ist schon ganz schön happig, aber dafür ist sie auch richtig prall gefüllt und individuell auf eure Wünsche abgestimmt. Aber auch die Normalgröße (für 25€, beides übrigens inkl. Versand) macht schon einiges her. Genauere Infos bekommt ihr in meinem letzten Froschbox-Post oder auf der Facebookseite.




Natürlich war die Box auch wieder außerordentlich Liebevoll verpackt, ihr seht es ja. Oben drauf lag eine Wellnessüberraschung, bestehend aus Tee (zum Glück lauter Früchtetee), Teelichtern, einer Glücksmomente-Gesichtsmaske und zwei Seifen-Glibber-Bobbel-Dingern (Oh man, meine Umschreibungen sind echt der Knüller... eigentlich soll es nicht eklig klingen, aber irgendwie krieg ich das nicht hin). Dann ist da die (thematisch jeden Monat neu gestaltete) Froschkarte und die Obligatorische Grüne Tüte.


Sie hat auch noch coole Frosch-Sevietten gefunden und ein Teil (das Reinigungsmousse von ganz unten) darin eingepackt, das wollte ich euch nicht vorenthalten (sowie ich es mit den ganzen Organzasäckchen getan habe).


Jetzt erstmal zu den Körperpflegeprodukten, eigentlich gehört die Reihenfolge ja umgekehrt, schließlich duscht man sich zuerst und cremt sich dann ein... Ich habe vielleicht Probleme! Also, da ist zum Einen die Neutrogena Deep Moisture Bodylotion. Viel habe ich noch nicht davon gehört, aber das bisschen war positiv. Natürlich kein besonderer Duft, riecht ein bisschen wie Nivea, der Focus liegt auf der Pflege. Zum Anderen ein Duschgel von Bruno Banani in der Duftrichtung "Magic Woman". Dangerous Woman habe ich als Duft, das hätte besser gepasst :) aber auch dieser Duft gefällt mir ganz gut, jedoch nicht so gut, dass ich ihn mir kaufen würde. Ich kann ganz schlecht Düfte beschreiben die ich nicht konkret etwas zuordnen kann, es hat ein bisschen was von Zitrusfrüchten, und ich hab leider keine Ahnung, wie sich die Geruchsrichtung nennt, auch noch diesen typischen "Parfümgeruch".


Und zu meiner großen Freude war auch sehr viel Dekoratives drin (entschuldigt bitte die Wassertropfen, ich hatte gerade Haare gewaschen....).
Dazu gehörte der french manicure pen soft rose von nails hands feet. Mit Nagelzeug kann man bei mir ja nicht viel falsch machen (außer, ich habe ich schon, ist auch schon ein paar Mal passiert), aber wofür ich den nutzen werde, muss ich mir noch überlegen.
Ich hatte mir einen Nagellack gewünscht, geworden ist es einer der Sand Style Lacke von P2 (Sandlacke kann man nie genug haben), von dem ich Vollpfosten natürlich vergessen habe, die Farbe abzuschreiben, und jetzt liegt er daheim....
Auf die Lash Diva Mascara von P2 freue ich mich auch schon, da ich noch keine perfekte gefunden habe, probiere ich gerne neue Mascaras aus.


Dann gab es noch ein Lidschattenquattro von Rebecca Bonbon (erhältlich bei Müller, ich weiß nicht, ob auch woanders), leider ist auf der Verpackung nicht deutlich gekennzeichnet, ob die Farbe London oder meet me at Brick Lane heißt. Dieses Hellblau darin hat mich zuerst etwas abgeschreckt, aber die beiden dunklen Farben gefallen mir außerordentlich gut! Die beiden hellen Farben sind matt, das dunklere Blau ist schon fast metallisch schimmernd und gefällt mir durch seinen außergewöhnlichen Farbton sehr gut, dadurch, dass noch Grau- und leichte Grünanteile drin sind. Die dunkelste Farbe ist kein Schwarz, es ist minimal bläulich, was man aber nur bei genauem Hinsehen merkt. Der Lidschatten ist an sich matt, mit winzigen Glitzerpartikeln drin.

v.l.n.r.: Jelly Pong Pong, P2 Dance with somebody!, Astor vivid green*

Ich durfte auch noch einen P2 Smokey Eye Stylist in der Farbe 120 Dance with somebody! auspacken, ein dunkles, recht bläuliches Grün. Da das  jetzt schon mein dritter grüner Lidschattenstift ist, habe ich die beiden anderen mal danebengeswatcht: links einer von Jelly Pong Pong, auf dem ich leider mal wieder keine Farbbezeichnung finde, in der Mitte der von P2, rechts vivid green von Astor*.

oben: Thomas Sabo Lipgloss, unten Isadora Marvelous Mauve

Auch zwei Lippenprodukte waren dabei, zum Einen der Lipgloss von Thomas Sabo (auf dem ich verzweifelt eine Farbbezeichnung gesucht habe und dann nach einiger Recherche festgestellt habe, dass es nur eine Farbe gibt), sehr transparent, etwas rötlich. Ich habe ihn schon getragen, er klebt ein bisschen, hält nicht überragend lange, aber für einen Gloss auch nicht schlecht, gibt den Lippen einen Hauch Farbe, gefällt mir! Zum Anderen ein Mini-Lippenstift von IsaDora, der perfect Moisture Lipstick in 152 Marvelous Mauve. Ich hatte mich schon unglaublich über das Label "matt" gefreut, matte Lippenstifte sind einfach meine liebsten, allerdings ist das, was er abgibt, ganz und gar nicht matt, er ist sehr stark schimmernd. Auch nicht schlecht, die Farbe und der Effekt gefallen mir trotzdem.


Hier ist der ganze Rest: Das Melt Away Reinigungsmousse von bebe more, woher wusstest du, dass ich auch noch auf der Suche nach dem perfekten Abschminkprodukt bin?!? Und jede Menge Pröbchen, besonders spannend ist für mich natürlich das Nagellackentfernertuch und der Handbalsam, die Zahncreme hätte ich vor drei Wochen gebraucht!

Wie ihr vielleicht merkt, bin ich diesmal von der Box wirklich begeistert, und beim Auspacken habe ich mir immer wieder gedacht "Soooo viel habe ich dir doch gar nicht erzählt!", denn sie passt wirklich perfekt zu mir! Also wenn ihr wirklich eine individuell auf eure Wünsche zugeschnittene Box wollt, kann ich sie euch nur ans Herz legen.

Man sieht sich!

*PR-Sample

Kommentare:

  1. Die Box ist ihre 50,-€ nicht wert wie ich finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ehrlich gesagt die Preise nicht recherchiert, aber allein mit dem Lipgloss und dem "French Manicure Pen" bist du bei 20€. Natürlich kann nicht jeder die Konditionen wie DM bieten, wo man für 5 € eine Box im Wert von 50€ bekommt.

      Löschen