Montag, 23. Dezember 2013

Die Urban Decay Vice 2 Palette

Hallo zusammen,

Heute möchte ich euch meine neue große Liebe, die Urban Decay Vice 2 Palette, vorstellen.
Ich habe sie bei beautybay bestellt, dort ist sie auch aktuell noch im Sale erhältlich.
Diese Palette ist im Gegensatz zu den Naked-Paletten eher für die Freunde kräftigerer Farben, auch wenn neutrale Töne dabei sind, dadurch wird sie zum Allrounder. Über die Qualität der Urban Decay Lidschatten muss ich glaube ich nichts mehr sagen, einfach nur Top.
Aber jetzt gehen wir doch lieber gleich mal zur Bilderflut über:
Mit dem "Kristall"-Logo ist die Palette schon von außen ein Hingucker.
Und hier einmal die ganze Pracht: Der Spiegel erstreckt sich über die gesamte Größe des Deckels, den Pinsel habe ich noch nicht getestet, fühlt sich aber gut an.

Swatcheeees!!!!!
Smokeout und Lovesick wirken auf den Swatches ein bisschen brauner, als sie tatsächlich sind, Smokeout hat feinen roten und violetten Glitzer/Schimmer, Lovesick gröberen silbernen Glitzer. Schellschock ist der geilste silberne Lidschatten, den ich je gesehen habe, ich würde ihn aber eher nur als Lidstrich tragen :) Coax und X-Rated sind mir ein bisschen zu Barbie-mäßig.

Prank ist eine meiner Lieblingsfarben, aber auch umso schwerer in Fotos einzufangen oder verbal zu beschreiben. Am ehesten würde ich es als dunkles Petrol mit grün/blau changierendem feinem Glitzer beschreiben. Madness ist ein geniales, dunkleres Mittelblau mit Metallicfinish, Strike hingegen ein ganz normales Gold. Stash ist ein Grüngold oder eher Goldgrün, Poison ist ein sehr schmutziges, dunkles Grün.
Radar war beim ersten Öffnen der Palette mein Sorgenkind, da er teilweise zerbröselt war und sich über die ganze Palette verteilt hat. Na ja, bröseligen Lidschatten festgedrückt, Überreste weggepustet, fast wie neu. Farblich ein schönes rötliches Bronze. Damaged ist auch einer meiner Lieblinge, ein schimmerndes Grün. Voodoo ist ein dunkleres Glitzerlila, Betrayal changiert zwischen rötlicherem und bläulicherem Lila. Derailed ist ein schmutziges, schimmerndes Braun.
Die letzte Reihe ist die mit den neutralsten und auch den einzigen zwei matten Tönen. Dope ist ein schimmerndes Beige-Rosa, zu Toxic besteht kein so großer Unterschied, wie es auf den Swatchbildern wirk, Toxic ist lediglich glitzernder und rötlicher und leider von der Pigmentierung auch ein bisschen schwächer auf der Brust. Habit ist ein mattes Beige, das sich kaum von meiner Hautfarbe unterscheidet, Ambush ein schimmerndes Dunkelbraun, deutlich wärmer als Derailed. Rewind ist matt und befindet sich von der Farbtemperatur mMn zwischen Ambush und Derailed, ich finde er passt zu beiden sehr gut.

So, Monsterpost Ende, man sieht sich!

Und natürlich wünsche ich euch allen wunderschöne und ruhige Weihnachten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten